krlb.de | Maria José Rojas
6236
page,page-id-6236,page-template-default,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,bridge-child,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Maria José Rojas
Attorney Chile

E-mail :  mrojas@krlb.de
Telefon: +49 40 41539851

Maria José Rojas

Maria José Rojas
Attorney Chile

Maria José Rojas berät Mandanten in Verhandlungen, bei dem Abschluss und der Abwicklung von Verträgen, insbesondere in dem Bereich erneuerbarer Energien in Chile.

 

Sie schloss 2002 ihr Studium der Rechtswissenschaften mit “summa cum laude” an der Universidad de Chile in Santiago, Chile ab. Später erwarb sie einen Master of Laws (LL.M.) der University of California, Berkeley School of Law (2010) und einen Master of Law and Business der Bucerius Law School / WHU Otto Beisheim School of Management in Deutschland (2011).

 

Sie ist Mitglied der International Association of Boalt Alumni und als ausländische Anwältin Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg.

 

Frau Rojas war zunächst vier Jahre (2005-2009) als Rechtsanwältin bei Cariola, Diez, Pérez-Cotapos & Cía. Ltda. tätig, der zweitgrößten Kanzlei Chiles. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte lagen auf Unternehmensfusionen und Unternehmenskäufen, dem Gesellschaftsrecht, dem Wettbewerbs- und dem Kartellrecht. Während dieser Zeit beriet sie führende Unternehmen aus verschiedenen Branchen, z.B. aus der Mineralöl-, der Sportbekleidungs-, der Versicherungs-, der Nahrungsmittel und der Schifffahrt. In Deutschland arbeitete sie für verschiedene renommierte Kanzleien wie CMS Hasche Sigle, Brödermann Jahn sowie Hanefeld Rechtsanwälte. Hier konzentrierte sie sich vor allem auf Europäisches Geistiges Eigentum, Kartellrecht, Internationales Privatrecht und Internationale Schiedsgerichtsverfahren.

 

Sie hat zu dem Kapitel “Wettbewerbsrecht” in der von der Britisch-Chilenischen Handelskammer 2007 herausgegebenen Veröffentlichung “Doing Business in Chile” beigetragen wie auch zu dem Kapitel über Chile in der Veröffentlichung “Vertical Agreements 2009 – the regulation of distribution practices in 41 jurisdictions world-wide” (2009).

Sprachen

Maria Jose Rojas beherrscht spanisch und englisch verhandlungssicher. Sie spricht fließend deutsch.